Hafenprofil

Hafenprofil der Oelrich Hafen & Schiffahrt GmbH & Co. KG

Oelrich Logistik

  • Kailänge: 900 m 
  • Zwei Kai Endladestationen: ca. 650  m und 250 m
  • 10 to Brückenkran · 5 to Drehkran · 40 to Drehkran
  • Umschlag bis zu 40 to
  • Umschlag von Paletten, Schüttgütern, Container, Stückgut
  • Reachstacker vorhanden
  • Stapler bis 8 to vorhanden
  • Containerfläche bis zu 30.000 m²
  • Absackung von Big Bags möglich (bis 1.500 kg)
  • Volumenabsackung 20-40 Liter möglich
  • Absackung von 10-50 kg rieselfähiges Material via Topas FFS (Schlauchbeutelmaschine). TOPAS ist eine FFS-Absackanlage, die universell im Produktsegment der freifließenden Schüttgüter eingesetzt werden kann.
  • Lagerung und Umschlag von Abfall möglich
  • Lagermöglichkeiten für Schüttgüter, Palet-tenware (Freilagerflächen und Hallen), sowie  Stahlumschlagsilos vorhanden
  • Lagerung und Umschlag von Futtermittel nach GMP+ möglich 
  • Silokapazitäten 90-300 to
  • Sieben und Knacken von Dünger
  • Mobile Siebanlage inkl. integrierten Knacker vorhanden (Leistung ca. 20 to pro h)
  • Eigener Fuhrpark über Spedition Martin Oelrich GmbH & Co. KG vorhanden
  • Kipper (GMP+ Kipper vorhanden)
  • Silokipper
  • Plane
  • Kühler
  • Mitnahmestapler
  • Hebebühnenfahrzeuge
  • Sonderfahrzeuge etc.


Kontakt

Oelrich Logistik


Oelrich Hafen und Schiffahrt 
GmbH & Co. KG
Saerbecker Str. 42
49549 Ladbergen
Betriebsstätte:
Am Kanal 31
49549 Ladbergen


Ansprechpartner 
Herr Markus Oelrich
Tel. +49 (0)5485 93 90 900
Fax +49 (0)5485 93 90 908
markus@oelrich.com


Herr Stephan Greve
Tel. +49 (0)5485 93 90 914
Fax +49 (0)5485 93 90 908
stephan.greve@oelrich.com

ZURÜCK zur Hafen-Startseite

ZURÜCK zur Kontaktseite "Oelrich Hafen & Schiffahrt"

ZURÜCK zur Firmengruppe

Impressum

Datenschutz